Slow Food Rheingau Genussreise

Schatzsuche nach Slow Food Manier.

Slow Food Genussreise nach Oltrepò Pavese, Lombardei

24.-28.09.2020 (aktualisiert am 22.Januar)

Bereits zum zweiten Mal bietet Slow Food Rheingau eine Genussreise nach Norditalien in die Region Oltrepó Pavese in der Lombarbei an. Vom 24.-28.09.2020 können Slow Food Mitglieder aber auch Interessierte in Begleitung des Slow Food Conviviums vor Ort Produzenten und ihre Produkte kennenlernen und verkosten.

Die Tatsache, dass diese Region in Deutschland weitgehend unbekannt ist, sie liegt immerhin nur rund eine Autostunde von der hochfrequentierten Langhe entfernt, ist für Slow Foodies vielleicht grade ein Ansporn gewesen, diese Region ins Visier zu nehmen, um besondere kulinarische Schätze ans Licht zu befördern und bekannter zu machen.

Besucht werden Winzer und Landwirte, deren Produkte einen charakteristischen, regionalen Geschmack aufweisen und in klarem Bezug zu lokalen Traditionen stehen. Damit werden Produzenten vorgestellt, deren Erzeugnisse im Sinne Slow Foods, bedeutsame Lebensmittel, Nutztierarten oder Kulturpflanzen vor dem Verschwinden bewahren.

Slow Food wäre aber nicht Slow Food, würde da neben dem scharfen Blick auf die Produzenten und Produktionsweisen nicht auch der Genuss im Focus stehen. So können ausreichend praktischen Erfahrungen in obigem Sinne bei den Verkostungen und der Auswahl der Lokalitäten für die gemeinsamen Mahlzeiten gesammelt werden.

Die Kultur kommt auch nicht zu kurz. Die Perle mittelalterlicher Kunst – Pavia – wird zudem erkundet.

Je nach Wahl der Unterkunftskategorie (Kleinwohnungen in landwirtschaftlichen Betrieben, Gasthaus oder Hotel) inkl. aller aufgeführten Leistungen (4 Übernachtungen, Bustransfers an 3 Tagen, deutschsprachige Führung in Pavia, Verkostungsprogramm bei Produzenten, Mittag- und Abendessen ohne Weine, deutschsprachige Begleitung des Conviviums vor Ort), beläuft sich der Preis pro Person zwischen 350 bis 450 € inkl. MwSt. Die An- und Abreise ist individuell zu gestalten, Verlängerung auf Anfrage. Die Teilnehmerzahl ist auf 28 Personen begrenzt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.slowfood-rheingau.de.

Pressekontakt:                                    Reisedetails & Buchung:

Birgit Hüttner                                       Prof. Dr. Ulrich Steger

Ankermühle                                         ulrich.steger@outlook.de

65375 Oestrich-Winkel

Mobil 0175-435 2375

bh@ankermuehle.de