Slow Food Oltrepo Pavese

Slow Food Oltrepò Pavese präsentierte Produkte in Wiesbaden

Am letzten Wochenende, Freitag, 15.11. und Samstag, 16.11. präsentierte Slow Food Rheingau bei zwei Verkostungsveranstaltungen Produkte und Produzenten aus der Region Oltrepò Pavese, Italien. Dazu reisten 8 Produzenten nach Wiesbaden an,um Ihre Erzeugnisse persönlich vorzustellen.

Mit den Produzenten der, in Deutschland weitgehend unbekannten Region, welche südlich des Po und nordöstlich von Voghera der Provinz Pavia in der Lombardei liegt, verbindet Slow Food Rheingau eine freundschaftliche Beziehung. Dies wird durch gegenseitige Besuchen und Veranstaltungen belebt, um die außergewöhnlichen Produkte einem breiteren Publikum vorzustellen. 

Im Rahmen einer Veranstaltung der Casiongesellschaft Wiesbaden, bekamen rund 40  Mitglieder die Produkte und Produzenten in Form eines mit Wein begleiteten Menüs präsentiert. Am Folgetag stand dann eine öffentliche Verkostung in der Domäne Mechtildshausen auf dem Programm.

Vorgestellt wurden 3 regionale Winzer (MONTELIO, CALATRONI, MAZZOLINO), allesamt im italienischen Slow Wine Führer präsent, welche ihre Weine aus autochthonen Rebsorten im Gepäck haben. Passend dazu wurden Presidi Produkte wie Käse von VALLENOSTRA mit dem Montebore und Salame di Varzi: SALUMIFICIO MAGROTTI PIERO,präsentiert. Abgerundet wurde das Angebot mit den Archeprodukten Kürbis von Lungavilla und Ingwer, Paprika von Voghera sowie Äpfeln des Stafforatals und von der AZIENDA AGRICOLA MALBOSCA noch getrocknetes Obst und Gemüse.