NEUE Genussführer Urkunden im Rheingau! Heute: Domäne Mechthildshausen

Der Slow Food Genussführer Deutschland stellt Gasthäuser und Restaurants vor, die fest in ihrer Region verankert sind, traditionelle Regionalküche zubereiten und diese mit neuen Entwicklungen in der Gastronomie vereinbaren. Im Fokus stehen nicht die Sternelokale und Spitzengastronomie, sondern Gasthäuser und Restaurants, welche die Slow-Food-Prinzipien „gut, sauber, fair“ tagtäglich umsetzen, auf Geschmacksverstärker und „Convenience“ verzichten und ihre Gäste mit einem einladenden Ambiente und Service begrüßen.

Die neuen Urkunden für 2021 sind vergeben und wir freuen uns, die Rheingauer & Wiesbadener Betriebe an dieser Stellen vorstellen zu können.

Eine feste Größe im kulinarischen Angebot von Wiesbaden stellt die Domäne Mechthildshausen dar. Der landwirtschaftliche Betrieb mit biologischer Ausrichtung produziert Lebensmittel und verfügt auch über Gastronomie. Die Domäne liegt außerhalb von Erbenheim und ist als Ausflugsort gerade mit Kindern und per Fahrrad sehr zu empfehlen. Ein weitläufiges Gelände mit viel Platz und einigen Tieren, die die Kinder in ihren Ställen besuchen können.

Im Innenhof findet man unteranderem drei Hofläden. Die Bäckerei und Konditorei, die Metzgerei und die große Markthalle mit Obst, Gemüse und Eiern und vielen anderen Bioprodukten. Das Restaurant im Gästehaus arbeitet natürlich mit den Produkten aus dem eigenen Betrieb, so dass hier das Prinzip Farm-to-Table aufs Beste zelebriert wird.

www.domaene-mechthildshausen.de

Mit genussvollen Grüßen

Ihre Marion Thomas-Nüssler