Die Avantgarde der deutschen Winzer

Das Buch

Ulrich Steger; Kai Wagner: 
Die Avantgarde der deutschen Winzer. Slow Wine und seine Erzeuger im Porträt


256 Seiten, oekom verlag München, 2013 ISBN-13: 978-3-86581-427-2 24,95 Euro

Was macht qualitativ hochwertigen Wein aus? Ist es nur der Geschmack? Welche Rolle spielen Anbau und Verarbeitung? Und wie wichtig ist der individuelle Stil des Winzer?

Das Buch präsentiert 44 deutsche Winzerpersönlichkeiten und ihre Philosophie vom “langsamen” Wein. Bei allen Unterschieden im Detail, zeichnen sich gemeinsame Kriterien ab: naturverbundener Anbau, handwerkliche Produktion und ein Höchstmaß an regionaler und kultureller Identität. Ein Führer durch die Welt von “Slow Wine”, eine bunte Reise zu Deutschlands herausragenden Weinbauern.

Das Inhaltsverzeichnis »
Das Vorwort von Dr. Ursula Hudson, Vorsitzende von Slow Food Deutschland e.V. »
Leseprobe (Einleitung) »

Sie erhalten das Buch über jede Buchhandlung oder über den Verlag

Bestellformular beim Verlag »

Karte

Deutschlandkarte mit den Slow Wine – Winzern aus dem Buch »

 

Fotonachweis: Kopfbild © steinchen/ pixabay CC0 Public Domain »