Wine Talk im November

Wine Talk am 5. November im Rathaus Wiesbaden

Liebe SlowFood Mitglieder,  

liebe Weingenießer, liebe Italienfans,

 

was bedeutet „Gut, Sauber und Fair“? Echter Genuss beim Essen beinhaltet immer auch Bewusst-sein und Verantwortung. Wir geben Antworten und Beispiele aus Wiesbaden und der Region.

Dies ist ein guter Grund, Sie zu unserer Veranstaltung im Foyer des Rathauses der Landeshauptstadt Wiesbaden einzuladen. Hier bringen wir Verbraucher/innen und Erzeuger zusammen. Unsere Ausstellung informiert über Produkte, bietet kompetente Gesprächspartner und lädt zum intensiven Austausch ein.

Nutzen Sie die Gelegenheit und lernen Sie z. B. „Arche“ Produkte kennen. Die „Arche des Geschmacks“ ist ein internationales Slow Food Projekt. In ihr sind Produkte, die vom Aussterben bedroht und Teil der Kultur und der Traditionen der ganzen Welt sind, aufgenommen.

Ursprung nahm die Slow-Food-Bewegung 1986 in Italien. Slow Food Rheingau präsentiert drei Vertreter befreundeter Weingüter aus dem Oltrepò Pavese, dem größten, aber nicht sehr bekannten Weinbaugebiet der Lombardei.

Diese Winzer sind persönlich vor Ort, geben gern Auskunft und bieten ihre Weine zur Verkostung an:

Azienda Agricola Christian und Stefano Calatroni, Azienda Agricola Alberto Firoi,

Azienda Agricola Montelio di Caterina & Giovanna Brazzola.

Ein besonderes Highlight unserer Veranstaltung ist Ihre persönliche Einladung zu unserem

„WINE TALK im November“

Das aktuell brennende Thema dieser Talkrunde ist die Klimaerwärmung und die Auswirkungen auf den Weinbau.

Als Experten begrüßen wir Dr. Yvette Wohlfahrt, Hochschule Geisenheim; Prof. Dr. Ernst-Heinrich Rühl, Hochschule Geisenheim;  Florian Franke, Weingut Wohlfahrt-Franke, Geisenheim

Frau Dr. Wohlfahrt promovierte zum Thema Klimaerwärmung und ist Verfasserin zahlreicher Publikationen.

Prof. Dr. Rühl stellt die historische Rebe „Gelber Orleans“ und seine Widerstands- und Anpassungsfähigkeit an die klimatischen Veränderungen vor. Florian Franke legt Wert auf den schonenden Umgang mit der Natur und lebt Wein als Leidenschaft. Die Winzer aus Italien berichten über ihre persönlichen Erlebnisse bei der Unwetterkatastrophe in diesem Jahr und die dramatischen Auswirkungen auf ihre Arbeit.  Im Anschluss bietet sich Ihnen die Gelegenheit für einen Austausch sowie die Verkostung des Gelben Orleans und der italienischen Weine.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme und verbleiben mit herbstlichen Grüßen

Marion Thomas-Nüssler

Leitung Convivium Slow Food Rheingau

PROGRAMM                                       Samstag, 5. November 2022                        

  9:00 bis 15:00 Uhr                          Gut, sauber, fair – die Slow Food Philosophie leicht gemacht

Ausstellung, Informationen und Wissenswertes rund um Slow Food

16:30 bis 18:00 Uhr                          Der Winetalk im November

                                                               Klimaerwärmung und die Auswirkungen auf den Weinbau

                                                               Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich unter rheingau@slowfood.de

Foyer im Rathaus der Landeshauptstadt Wiesbaden

Schloßplatz 6, 65183 Wiesbaden

Der Eintritt ist kostenfrei. Es gelten die aktuell gültigen Corona-Regelungen